>
Sponza-Palast
Westlich des Glockenturms befindet sich der prächtige Divona-Palast, auch Sponza-Palast genannt...
 Sponza-Palast
... - ein ehemaliges Zollhaus, das als das beste Beispiel des für die Architektur Dubrovniks typischen Mischstils aus Gotik und Renaissance gilt.
Hier schmiedete man früher Waffen und druckte Münzen. Der Palast wurde im 16. Jahrhundert nach den Plänen des Baumeisters Miliečevićs in rechten Winkeln errichtet und außen mit Bogengängen sowie im Innern mit einem Innenhof ausgestattet. Die meisten der aufwändigen Marmorarbeiten wurden von den Brüdern Andrijić durchgeführt.
Der Innenhof und die Galerie im Erdgeschoss umgeben die Tür zu den Lagerräumen. Auf der Hauptwand steht geschrieben: FALLERE NOSTRA VETANT; ET FALLI PONDERE: MEQVE PONDERC CVM MERCES PONDERAT IPSE DEUS (Unsere Gewichte verhindern, dass wir betrügen oder betrogen werden. Und während ich die Waren wiege, wiegt mich Gott selbst.) Dieser Ort war das neuralgische Handelszentrum der Stadt und im 17. Jahrhundert auch Treffpunkt der Mitglieder der “Akademie der Gebildeten”, die über Literatur, Kunst und wissenschaftliche Errungenschaften diskutierten. Heute beherbergt der Sponza-Palast das historische Archiv Dubrovniks, eines der wertvollsten Archive Europas.

   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
[email protected]
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
[email protected]
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1