>
Die Festung Revelin
Revelin entspringt aus den die Stadt umgebenden Mauern und fügt sich zum Teil in den Verteidigungskomplex des Ploče-Tors ein.
Die Festung Revelin
Im Jahr 1463 wurde der untere Teil der Festung so konstruiert, wie es auf dem Gemälde der Stadt in der Hand des Heiligen Blasius des Triptychon des Malers Nikola Božidarević aus dem Jahr 1500 zu sehen ist. Die Festung schützt den östlichen Teil der Stadt in Richtung der Küste sowie den Eingang in den Hafen der Stadt. Im Jahr 1538 wurde die Festung gemäß den Entwürfen des Ingenieurs Antonio Ferramoilino de Bergamo zu einem mächtigen Bollwerk in Form eines unregelmäßigen Vierecks umgebaut.
Revelin verfügt über drei Eingänge und die Festung war an drei Seiten vom Meer umgeben. Der bekannte renaissancistische Architekt und Kanonenbauer Ivan Rabljanin hatte im inneren Teil der Festung einen großen Brennofen, um Kanonen und Glocken herzustellen. Heute finden auf der weitläufigen Terrasse der Festung verschiedene Veranstaltungen anlässlich der Festspiele von Dubrovnik statt.
   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
ured.pile@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
ured.gruz@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1