>
Festung Lovrjenac

Außerhalb des Gefüges der Stadtmauern erhebt sich die Festung Lovrjenac auf einem 37 m hohen Felsen,...

Festung Lovrjenac

und bis zu ihr gelangt man, durch den waldigen Weg aufsteigend, von der Meeresküste „in Pile“ aus.
Die Bewohner Dubrovniks haben die Festung gebaut, damit diese den westlichen Meereszugang zur Stadt schützt, besonders vor der venezianischen Flotte. Der Baubeginn wird im Jahr 1018 vermerkt, obwohl dieser bis zum 16. Jahrhundert dauerte.
Auf der Meeresseite erreichen die Wände eine Dicke von 4 bis 12 m. Am Eingang in die Festung ist eine lateinische Inschrift: NON BENE PRO TOTO LIBERTAS VENDITUR AURO (Freiheit wird nicht für alles Gold der Welt verkauft). In der Festung ist die Kapelle des Hl. Lovre, und der Innenhof mit der Zisterne ist ein wundervoller Ort für Bühnenaufführungen.
Heute wird hier beim Sommerfestival von Dubrovnik eine große Zahl an Drama Werken aufgeführt, und Lovrjenac wurde in der Welt als tolle Bühne und Synonym des dänischen Schlosses Elsinor für die Aufführung des „Hamlet“ von Shakespeare bekannt. Die Festung ist für Besucher geöffnet.

   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
[email protected]
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
[email protected]
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1