>
Kirche des Heiligen Ignatius
Von der barocken Freitreppe aus reicht der Gundulić-Platz von einem zum anderen...
 Kirche des Heiligen Ignatius
... der Plätze, die nach den großen Söhnen von Dubrovnik benannt sind, wie dem bekannten Physiker Ruđera Boškovića, der uns daran erinnert, dass für einige der etymologische Ursprung des Wortes Barock vom Namen einer bestimmten Art Muschel stammt. Die schöne Freitreppe, die ihrerzeit Zeuge von Shakespaeres “Romeo und Julia” war, erinnert klar an die Treppe, nach deren Vorbild sie gebaut wurde; die von der Piazza di Spagna bis zur Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit vom Berge in Rom hinaufreicht. Der römische Architekt Pietro Passalacqua entwarf sie 1738 und über sie gelangt man zur Jesuitenkirche des Heiligen Ignatius, die an das Collegium Ragusinum angrenzt, eine herausragende Universität der Jesuiten.

Die Kirche des Heiligen Ignatius oder die Jesuitenkirche, wie die Einheimischen sie nennen, ist ein Werk des berühmten jesuitischen Architekten und Malers Ignazio Pozzo der von 1699 bis 1703 an ihr baute. 1725 war der Bau abgeschlossen, geweiht wurde sie 1729. Der Bau der Kirche der Jesuiten und des Collegiums waren durch die Unterstützung eines Jesuiten aus der Familie Gundulić möglich. Der Spender verstarb, bevor Planung und Arbeit denselben begonnen wurde.

Das Collegium Ragusium verschwand wegen der Unzufriedenheit der Bewohner Dubrovniks mit den italienischen Lehrern mit denen sie viele Probleme hatten. Als der gebürtige Italiener Beccadelli zum Bischof der Diözese Dubrovnik ernannt wurde, unternahm er 1555 die ersten Schritte zur Eröffnung des Collegiums. Erst 1658 konnte die Idee in die Tat umgesetzt werden, als die vielen Probleme mit der Grundfläche gelöst worden waren. Um die Kirche und das Collegium zu bauen, mussten zahllose Häuser im ältesten Teil der Stadt abgerissen werden.

Dieser Bau ist der schönste barocke Winkel von Dubrovnik, für viele sogar von ganz Dalmatien, daher überrascht es nicht, dass die Direktoren des Sommerfestivals von Dubrovnik diesen Ort, diese inspirierende Szenerie unter freiem Himmel, häufig besuchen.

   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
ured.pile@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
ured.gruz@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1