>
Das Franziskanerkloster
Das Franziskanerkloster befand sich ursprünglich nicht an dem Ort, an dem man es heute kennt,…
 Das Franziskanerkloster
1272876010fotol254 1272876317fotol225 1272876354fotol191 1272876380fotol234 1272876399fotol254 1272876418fotol157
...neben der Erlöserkirche, zwischen der Placa und der Festung Minčeta. Der drohende Krieg zu Beginn des 19. Jahrhunderts zwang die Franziskanermönche, ins Innere der Stadtmauern zu ziehen. Der Bau des Klosters begann 1317 und dauerte mehrere Jahre. Heute stellt das Kloster ein Juwel von kulturellem und künstlerischem Wert dar und ist Teil des Erbes der Republik.
Mehrere Elemente des Klosters gingen mit der Zeit verloren, besonders während des schweren Erdbebens von 1667. Das südliche Kirchenportal jedoch ist bis heute Zeuge der ursprünglichen Schönheit der Kirche. Ihr gotischer Architrav stellt eine beeindruckende Pietá dar. Die Skulptur der Jungfrau Maria, die ihren toten Sohn in den Armen hält, ist das 1498 erschaffene Meisterwerk der Brüder Petrović, Leonard y Peter.
Die Franziskanerkirche wurde im barocken Stil renoviert. In ihrem Inneren befindet sich das Grab des großen Dichters Gundulić. Der Kreuzgang des Klosters wurde von Mihoje Brajkov de Bar erschaffen, und gilt als eine der schönsten Schöpfungen Dalmatiens in dieser Zeit.
   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
[email protected]
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
[email protected]
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1