>
Heilige Sebastian-Kirche
Am Eingang der Stadt, als Schutz gegen die Pest, wurde 1466 die Heilige Sebastian-Kirche erbaut.
 Heilige Sebastian-Kirche
Mihoč Radišić und Vlatko Dešković erbauten die Kirche. In den darauffolgenden Jahrzehnten haben zahlreiche einheimische Künstler Verzierungen, den Chor und andere Teile der Kirche ausgebaut. Die halbrunde Renaissance-Aspis ist die erste ihrer Art in der religiösen Architektur von Dubrovnik.

1808 wurde die Kirche von den Franzosen umgebaut und in ein Gefängnis umgewandelt, heutzutage ist es eine Galerie. Unterhalb der Kirche befinden sich einige Arbeitsräume von Maurern und ein Steinlager.
   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
ured.pile@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
ured.gruz@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1